Die Kollektionen von Eskadron – was ist eigentlich was?

Die Kollektionen von Eskadron - was ist eigentlich was?

Kollektionen von Eskadron

Hier finden Sie eine kleine Übersicht mit den wichtigsten Begriffen der Kollektionen von Eskadron.
Im Schnitt kommen von Eskadron im Jahr 5 Kollektionen: Im Frühjahr/Sommer und im Herbst/Winter gibt es jeweils eine Classic Sports Kollektion, welche mit immer wechselnden und zueinander passenden Farben besticht. Als Emblem sieht man hier meist das bekannte Eskadron-Wappen auf Schabracken und Abschwitzdecken. Desweiteren gibt es im Frühjahr/Sommer die Next Generation Kollektion, welche jährlich wechselnde Themen hat. In diesem Jahr waren es Pferdemotive und Herzen im Polygon-Stil, letztes Jahr Hibiskusblüten und Federn. Auch Peace-Zeichen und Herzen wurden bereits thematisiert. Die im Sommer erscheinende Platinum Kollektion wirkt besonders edel und hat oft andere Beschläge, als die anderen Kollektionen. Dieses Jahr gab es schwarze Beschläge und auch schwarzes Faux Fur Lammfellimitat. Die Heritage Kollektion im Herbst wirkt klassisch und hat wie die Platinum Kollektion besondere Beschläge. Die aktuelle Heritage Kollektion hat rosegoldene Beschläge und herbstliche Farbtöne.

In allen Kollektionen von Eskadron hört man immer die selben Begriffe, welche wir Ihnen nun erklären wollen:

Artwork
Diesen Begriff findet man bei den Fliegenohren von Eskadron. Es gibt einfache Fliegenohren ohne Bestickung, und welche mit dem Eskadron-Wappen auf der Stirnseite. Letztere werden mit „Artwork“ ausgewiesen.

Big Square Cotton
Die Big Square Cotton Schabracke ist voluminös gesteppt und hat in den meisten Fällen einen beidseitigen Emblemstreifen in den Kollektionsfarben. Zusätzlich findet sich in diesem Streifen das Eskadron-Wappen, ein Schriftzug oder ein Symbol des aktuellen Themas. Die Oberfläche der Schabracke ist aus einem weichen Baumwollmaterial.

Big Square Glossy
Dieses Modell unterscheidet sich zu der Big Square Cotton am Obermaterial: Statt Baumwolle hat die Schabracke ein glänzendes Glossy-Obermaterial, welches sich glatt und weich anfühlt. Die Big Square Glossy Schabracke hat auch öfters Pailletten oder Glitzersteinchen verarbeitet.

Brillant Dura
Das Glossy-Obermaterial findet sich auch an der Brillant Dura Schabracke, welche allerdings eine mitteldicke und aufwendigere Steppung aufweist als die Big Square Cotton, einen Emblemstreifen, Logos, Wappen oder Schriftzüge gibt es an dieser Schabracke nicht.

Cotton
Hierbei handelt es sich um eine dünne, schlichte Schabracke mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch dieses Modell verzichetet auf Logos, Wappen, Schriftzüge oder ähnliches.

Dralon
Das von Heimtextilien bekannte Baumwoll-Mischgewebe aus 60% Baumwolle und 40% Dralon (Polyacryl) verbindet die Vorteile der Baumwolle mit den Eigenschaften von Syntetics, weil sie außerordentlich saugfähig und klimatisierend wirkt und trotzdem robust und pflegeleicht bei 40 Grad waschbar ist. Das Material nimmt den Schweiß des Pferdes auf und transportiert ihn nach außen. Das Gewebe erhält seine wärmenden und schützenden Eigenschaften durch die hervorragende Lufthaltefähigkeit des Spezialflors. Daher sind diese Gewebe trotz der hervorragenden thermischen Eigenschaften angenehm leicht und kuschelig.

Duralastic
Im Vergleich zu den „normalen“ Stricken von Eskadron sind Duralastic-Stricke voluminöser und elastischer.

Faux Fur
Das von Eskadron entwickelte „Fauxfur“ Synthetik-Lammfell ist täuschend echt, weich und anschmiegsam, allerdings gegenüber Echtlammfell pflegeleicht waschbar. Es wird vielfältig verwendet, u.a. bei Halftern, Sprungglocken, Gamaschen, aber auch an Schabracken oder Sattelpads.

Fleece
Fleece ist der beliebteste Stoff für Abschwitzdecken, weil es viele Vorteile mit sich bringt. Es isoliert trotz geringen Gewichtes sehr gut die Wärme des Pferdes, ist elastisch und weitesgehend knitterfrei. Es ist recht unempfindlich und langlebig, wirkt wasserabweisend und leitet den Schweiß des Pferdes nach außen. Auch die elastischen Bandagen von Eskadron in Kollektionsfarben sind aus diesem Stoff.

Glossy
Im Vergleich zum Cotton-Material ist das Glossy-Obermaterial glänzender und glatter. Es wird sowohl für Schabracken, Putztaschen, als auch für Halfter verwendet. Man findet es auch stellenweise im Emblenstreifen von Abschwitzdecken.

Glossy Faux Fur
Hinter diesem Begriff verbirgt sich die Kombination aus Glossy Obermaterial mit dem vom Eskadron entwickelten Synthetik-Lammfell. Diese Kombination findet man meist bei den Halftern, aber auch an Sprungglocken, Sattelpads oder vereinzelt auch an Schabracken.

Jersey
Der Vorteil von Abschwitzdecken aus Jerseystoff gegenüber Fleeceabschwitzdecken liegt darin, das der Stoff glatter ist und sich somit weniger Stroh oder Einstreu an der Außenseite der Decke verfängt.

Velvet
Wörtlich übersetzt bedeutet Velvet Samt. Schabracken mit Samt-Obermaterial finden sich meist in den Platinum und Heritage Kollektionen. Sie sind voluminös und oft auffällig gesteppt. Oft haben sie ein Widerristpolster aus Faux Fur und ab und zu auch Glitzersteinchen im hinteren Bereich.

  • Wenn Sie auf die jeweilige Überschrift klicken, finden Sie die entsprechenden Produkte aus den  Kollektionen von Eskadron in unserem Shop!
Bitte warten...