Insektenschutz für Pferd und Reiter

Insektenschutz für Pferd und Reiter

Für Pferde und Reiter ist  der Insektenschutz gerade jetzt in der Sommerzeit ein aktuelles Thema.

Insektenschutz  für Pferd und Reiter ist in diesen Tagen besonders wichtig, haben diese Quälgeister jetzt Hochsaison. Gerade Pferde haben sehr darunter zu leiden, spüren sie doch jede Fliege auf Ihrem Fell. Wie furchtbar muss deshalb jeder Pieks, durch Fliegen oder Insekten verursacht, jucken. Auch Schmerzen können die Stiche verursachen. Doch das muss nicht sein. Zum Schutz oder mindestens zur Linderung der Beschwerden gibt es kosmetische und textile Produkte oder Futterzusätze.

Die kosmetischen Anwendungsmöglichkeiten zur Fliegen- und Insektenabwehr sind vielfältig. Es gibt:

zum Auftragen auf das Fell. Die schnellste und einfachste Art der Abwehr erzielt man mit Spray. Für Pferde, die kein Spray akzeptieren bietet  sich wiederum die Verwendung von einem Gel oder einer Lotion an.

Bereits seit ca. 30 Jahren gibt es kosmetische  Produkte zur Insekten- und Fliegenabwehr für Pferd und Reiter. Die angewandten Wirkstoffkombinationen wurden im Laufe der Jahre verbessert und die Hautverträglichkeit wird ständig überprüft. Verschiedene Produkte beinhalten pflanzenbasierte Wirkstoffe und fast allen Produkten werden pflegende und wohlriechende natürliche Zusätze beigemischt. Die Produkte bieten zuverlässigen Schutz über mehrere Stunden. Die Haftfestigkeit der Produkte garantiert eine gute Wirkung, auch wenn das Pferd schwitzt oder nass ist. Viele Insektenschutzmittel können bei Pferd und Reiter gleichermaßen zur Anwendung gelangen, sie duften frisch, kleben nicht und schützen für viele Stunden bei einem Ausritt, beim Wettkampf, auf der Weide oder im Offenstall.

Textiler Insektenschutz

Neben den kosmetischen Produkten gibt es aber auch Fliegendecken, Fliegenohren, Fliegenmasken und Fliegenfransen. Es steht für jedes Pferd das passende Equipment  zur Verfügung. So würde sich für Pferde, die auf kosmetische Wirkstoffe allergisch reagieren, die Verwendung von textilem Insektenschutz anbieten. Diesen gibt es in vielen Ausführungen:

Alle genannten Artikel gibt es in verschiedenen Varianten, Formen und Größen, vom Shetty bis zum Shire Horse.

Futterzusatz

Im Altertum wurde Knoblauch als Heilmittel und universeller Nahrungszusatz hoch geschätzt. Pyramiden-Arbeiter in Ägypten bekamen zur Stärkung und Abwehr von Parasiten täglich Knoblauch verabreicht. 1989 war Knoblauch in Deutschland Arzneipflanze des Jahres.

Knoblauch erhält den schwefelhaltigen Inhaltsstoff Alliin und ist ein natürlicher Selen-Lieferant. Nachgewiesen und beschrieben wurden eine Vielzahl an Wirkungen, z.B.

  • antibakterielle
  • antivirale
  • antimykotische
  • gerinnungshemmende
  • kardioprotektive
  • leberschützende

Effekte. Eine Zufütterung von Knoblauchflocken ist daher sehr zu empfehlen.

Insektenschutz für Pferd und Reiter   Insektenschutz für Pferd und Reiter

Bitte warten...